Pädagogische Fortbildungen

Bildungswerk Rosenheim

 

Ideen für Elternabende und Elterngespräche

Online-Fortbildung für pädag. Fachkräfte                                                        

 

Freitag, 16. April 2021                    15.00 bis 17.00 Uhr            10 Teilnehmer

 

Wie begegne ich Eltern mit Herz und Kopf – wie geh ich mit ihnen Hand in Hand – wie begleite ich sie auf ihrem Erziehungs-Weg?

Viele verschieden Methoden und Anregungen geben uns die Möglichkeit, uns und den Eltern bei Entwicklungs- und Bildungsprozessen der Kinder Raum und Zeit zu lassen. Sie werden heute Vormittag erkennen, dass Gelassenheit, Zuhören, Wertschätzung und Annahme mehr bewirken als gut gemeinte Ratschläge und „besseres“ Wissen.

Sie lernen Wege kennen, um eine entspannte Atmosphäre zu schaffen, die einen Austausch und eine Begegnung auf einer Ebene ermöglicht, ohne zu belehren, ohne Ängste und Konkurrenzdenken zu schüren. So fühlen sich Eltern sicher, dazugehörig und verbunden. Dadurch entstehen Zuversicht und Vertrauen – eine wichtige Grundlage für ein erfolgreiches Miteinander von Eltern, Kindern und pädagogischen Fachkräften.

 

Vor-Ort-Seminare

 

Rituale - Inseln der Zuflucht

 

Fortbildung für pädag. Fachkräfte                                                              

Freitag, 27. April 2021                  09.30 bis 16.30 Uhr

             

Die morgendliche Begrüßung, der Abschied am Nachmittag, das Gebet zum Mittagessen, die Jahreskreis-Feste, Geburtstagsfeiern – es gibt viele Momente in denen wiederkehrende Rituale Verlässlichkeit und Halt vermitteln. Rituale können den Alltag bereichern, besondere Anlässe hervorheben und Gelegenheiten schaffen, die Kleinen und Großen mit ihren Ideen zu beteiligen. Heute erhalten wir einen Überblick über die tiefe Bedeutsamkeit von Ritualen, besprechen verschiedene Formen, erarbeiten gemeinsam viele Anregungen für die pädagogische Arbeit und, wie wir bewährte Rituale in den Alltag integrieren.

 

Raus auf die Wiese – es ist Sommer!

Mit Kindern die blühende Natur entdecken (2-6 Jahre)

 

Fortbildung für pädag. Fachkräfte                                                                    

Samstag, 19.Juni 2021                  09.30 bis 16.30 Uhr           

 

Die Wiesen blühen und duften, Bienen und Schmetterlinge fliegen fleißig umher, überall summt und brummt es. Die Natur hautnah erleben und begreifen. Kleinkinder brauchen zum Beobachten der Natur oft nur wenig Anleitung. Sie entscheiden selbst, welche Ameise sie fasziniert oder welchen Baum sie beobachten wollen. Ältere Kinder wollen dagegen schon mehr erfahren – welche Blume blüht den da, welcher Schmetterling wird wohl aus dieser hübschen Raupe?                                                                                                                         Wir beschäftigen uns mit den unterschiedlichsten Methoden und lernen Spiele kennen, um den Kleinen unsere wunderschöne Natur näherzubringen. Dabei wecken wir unsere eigenen Kindheitserinnerungen und finden Wege gemeinsam mit den Kindern unsere Welt zu entschleunigen.

Bitte dem Wetter entsprechende Kleidung, eine Sitzunterlage und eine Brotzeit und Getränk mitbringen.

Die Veranstaltung findet in 83253 Rimsting, Ratzing 6 statt

 

Hör mal, wie das Rascheln duftet - den Wald mit allen Sinnen erleben

Waldpädagogik für die Kleinsten (2-6 Jahre)

 

Fortbildung für pädag. Fachkräfte                                                                   

Freitag, 07.Mai 2021                      09.30 bis 16.30 Uhr         

Der Wald ist ein geheimnisvoller und magischer Ort. Hier leben nicht nur Mäuse, Igel und Eichhörnchen, sondern auch Elfen, Wichtel und Waldzwerge. Heute entdecken wir den Lebensraum Wald mit allen Sinnen – wir fühlen das weiche Moos, riechen das frische Harz an den Bäumen, hören die Vögel in den Baumkronen zwitschern und schleichen auf leisen Sohlen oder balancieren über umgefallene Bäume – wir machen alles, was den Kindern in unserer Wald-Zeit Spaß machen wird. Dabei spielen, basteln und singen wir und füllen unsere Wald-Schatz-Truhe mit vielen Möglichkeiten mit unseren Kindern die Wald-Zeit zu einer unvergesslichen Zeit zu machen. Wir besprechen, auf was wir achten müssen, welche Gefahren und Grenzen es im Wald gibt, welche Waldgeschichten und -märchen wir erzählen und wie wir den Kleinen den Wald spielerisch näherbringen können.

Unsere Kinder dürfen durch uns erkennen, wie wichtig der Wald für ihr Leben ist und welche Vielfalt sich in unseren Wäldern versteckt.

Bitte dem Wetter entsprechende Kleidung, eine Sitzunterlage und eine Brotzeit und Getränk mitbringen.

Die Veranstaltung findet auf der Ratzinger Höhe statt.

 

 

 

Bildungswerk Traunstein

 

Wir erleben den Wald – Waldpädagogik für die Kleinsten (2-6 Jahre)

Fortbildung für pädag. Fachkräfte     

Donnerstag, 17. Juni 2021                             09.00 bis 16.00 Uhr               

 

Der Wald ist die Heimat von vielen Tieren, ein Garten für Bäume und Sträucher, Spielplatz, ein Ort der Stille und eine Konzerthalle. Er ist ein Platz zum Lernen und Abenteuer zu erleben, ein Platz zum Toben und Erholen.

Mit vielen Spielen und praktischen Übungen tauchen wir in die Welt des Waldes ein und betrachten ihn mit Kinderaugen. Wir riechen, fühlen, beobachten, hören, essen, gehen auf Schatzsuche und tun auch mal nichts.

Wir lernen heute viele Methoden für Waldtage mit Kindern im Kindergartenalter kennen. Besprechen, auf was wir achten müssen, welche Gefahren und Grenzen es im Wald gibt, welche Waldgeschichten und -märchen wir erzählen und wie wir den Kleinen den Wald spielerisch näherbringen können.

Unsere Kinder dürfen durch uns erkennen, wie wichtig der Wald für ihr Leben ist und welche Vielfalt sich in unseren Wäldern versteckt.

Bitte dem Wetter entsprechende Kleidung, eine Sitzunterlage und eine Brotzeit und Getränk mitbringen

 

 

Nähere Informationen findet Ihr unter dem jeweiligen Bildungswerk.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kräuter & Wald-Zeit