Pädagogische Fortbildungen

Katholisches Bildungswerk Rosenheim

 

Wald – Was ist das eigentlich? –

Waldpädagogik für die Kleinsten (2-6 Jahre)

 

Donnerstag, 23. April 2020         09.30 bis 16.30 Uhr                           

 

Der Wald ist die Heimat von vielen Tieren, ein Garten für Bäume und Sträucher, Spielplatz, ein Ort der Stille und eine Konzerthalle. Er ist ein Platz zum Lernen und Abenteuer zu erleben, ein Platz zum Toben und Erholen.

Mit vielen Spielen und praktischen Übungen tauchen wir in die Welt des Waldes ein und betrachten ihn mit Kinderaugen. Wir riechen, fühlen, beobachten, hören, essen, gehen auf Schatzsuche und tun auch mal nichts.

Wir lernen heute viele Methoden für Waldtage mit Kindern im Kindergartenalter kennen. Besprechen, auf was wir achten müssen, welche Gefahren und Grenzen es im Wald gibt, welche Waldgeschichten und -märchen wir erzählen und wie wir den Kleinen den Wald spielerisch näherbringen können.

Unsere Kinder dürfen durch uns erkennen, wie wichtig der Wald für ihr Leben ist und welche Vielfalt sich in unseren Wäldern versteckt.

Bitte dem Wetter entsprechende Kleidung, eine Sitzunterlage und eine Brotzeit und Getränk mitbringen.

Veranstaltung findet im Landes-Gartenschaugelände von Rosenheim statt.

 

Katholisches Bildungswerk Berchtesgadener Land

 

Mit Kindern die Natur entdecken und erleben –

Ideen für EKP-Gruppen im Freien

 

Samstag, 16. Mai 2020          09.00 bis 16.00 Uhr

 

Blumen pflücken, an Blüten riechen, Kräuter probieren, Pusteblumenschirmchen fangen, durch den Wald streifen und unzählige, spannende Kleinigkeiten entdecken: Ameisen, Käfer, Wurzeln, Schneckenhäuser, Moose, Harz - was für ein Glücksgefühl, diese Erlebnisse miteinander zu teilen. Natur-Zeit mit Kindern ist aufregend, lässt die Zeit im Nu vergehen und macht allen eine große Freude. Wir wandern gemeinsam durch den Wald und über Wiesen und versuchen die Pflanzenwelt aus der Sicht der Kinder zu erleben und zu erfühlen. So wird unser Wissensschatz angefüllt mit Ideen und Spielen, um Natur-Zeit mit Kindern einfühlsam zu gestalten.

Wir beschäftigen uns mit den unterschiedlichsten Methoden und lernen Spiele kennen, um den Kleinen unsere wunderschöne Natur spielerisch näherzubringen. Dabei erwecken wir unsere eigenen Kindheitserinnerungen wieder zum Leben.

- Natur-Zeit mit Kindern – was gibt es im Jahreslauf zu erleben?

- Was beachte ich mit Kindern in der Natur?

- Spiele für drinnen und draußen

- Naturerfahrung – Methoden und Ideen

Mitzubringen: dem Wetter entsprechende Kleidung

 

 

Katholisches Bildungswerk Traunstein

 

Naturerfahrung mit Kindern - Methoden und Möglichkeiten

 

Dienstag, 23. Juni 2020          09.00 bis 16.00 Uhr

 

Dost und Quendel verströmen ihren wunderbaren Duft, der an Sonne und Meer erinnert. Johanniskraut und Schafgarbe leuchten in den Wiesen und warten darauf von den Kindern gesammelt zu werden. Doch was machen wir mit den Kräutern? Was können die Kinder darüber erfahren und wie erzählen wir es Ihnen am besten?

Heute wollen wir verschiedene Sommerkräuter entdecken, riechen, fühlen und verarbeiten. Viel Spannendes und Wissenswertes gibt es über sie zu lernen. Wir beschäftigen uns mit den unterschiedlichsten Methoden und lernen Spiele kennen, um den Kleinen unsere wunderschöne Natur spielerisch näherzubringen. Dabei erwecken wir unsere eigenen Kindheitserinnerungen wieder.

 

 

Nähere Informationen findet Ihr unter dem jeweiligen Bildungswerk.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kräuter-Zeit