Spitzwegerich-Samen

Die Samen im Herbst können in einer Pfanne leicht geröstet werden, das schmeckt wunderbar, zum Beispiel über einen Salat.

Außerdem kann man sie trocknen und als Gewürz verwenden oder mit Salz vermischen. Natürich können die Samen auch frisch beim Spazierengehen genascht werden.

 

Das gleiche geht auch mit den Knospen im Frühjahr. Die kann man auch frisch verwenden und einfach so von der Wiese weg "verputzen", oder eben rösten, trocknen ode auch als Kapern einlegen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kräuter-Zeit