Löwenzahn-Sauerhonig (Oxymel)

Ein großes Marmeladenglas Löwenzahn-Wurzel und -Blüten zu einem guten Drittel füllen und mit einem guten Apfelessig übergießen. Das Ganze zwei bis drei Wochen ausziehen lassen, dabei täglich schütteln.

Dann 1 Teil Löwenzahn-Essig mit 2 Teilen Honig in ein sauberes Glas füllten und gut verrühren. Wenn es zu dickflüssig ist noch einen Teil Wasser dazu geben und nochmal verrühren.

Sauerhonig ist ein wunderbares Probiotika, das wir täglich in kleinen Mengen essen sollten.

 

Er kann im Salat-Dressing verwendet werden oder mit Sprudel-Wasser wie ein Sirup aufgesprudelt und getrunken werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kräuter-Zeit