Löwenzahn-Honig

Die Blütenblätter vom Löwenzahn mit Zitronenscheiben in 1l Wasser zugedeckt aufkochen und ungefähr ½ Stunde köcheln lassen. Dann über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag abseihen, am besten durch ein Sieb mit Baumwolltuch und mit 1kg Zucker und 1 Vanilleschote aufkochen und ungefähr 2 Stunden leise köcheln lassen. Wenn der Sirup Fäden zieht in ausgekochte Gläser abfüllen.

Den Honig kann man zum Kuchen backen verwenden, für Süßspeisen, einfach als Brotaufstrich oder zum verfeinern von Salat-Dressings.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kräuter-Zeit