Holler-Koch

750g reife Holunderbeeren, 1/4 l Wasser, 1 Stange Zimt, 200g Zucker, 10g Stärkemehl, 100g Zwetschgen, 2 bis 3 Birnen, 2 Äpfel

 

Die Holunderbeeren abstreifen, waschen, mit den entsteinten Zwetschgen sowie den geschälten und gewürfelten Birnen und Äpfeln in etwas Wasser mit Zimtstange und Zucker weichkochen. Mit dem Stärkemehl binden, noch einige Male aufkochen lassen.

 

Der Hollerkoch wird als kaltes Kompott zum Beispiel zum Kaiserschmarrn oder Dampfnudeln gegessen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kräuter-Zeit