Wind-Licht

Kennst Du die Waldrebe? Sie rankt sich überall am Waldrand und an Bachläufen an Bäumen hinauf – im Sommer, wenn ihre Blüte aufgeht, fällt sie oft gar nicht so auf, weil alles um sie herum grünt und blüht. Viele kennen sie nicht und pflanzen sich die kultivierte Sorte, eine Clematis in den Garten, dabei wächst sie wirklich überall bei uns. Im verblühten Zustand eignen sich die hübschen „Püschel“ wunderbar als Bastel-Material. Ein sehr hübsches Windlicht kannst Du ganz einfach aus einem breiteren und einem schmäleren Marmeladenglas, die aber ungefähr gleich hoch sind machen, in dem Du die Samenstände von der Waldrebe im Wald sammelst und in den Zwischenraum steckst. Dann stellst Du ein Teelicht ins Glas, wickelst einen Bast um das Glas, zündest die Kerze an und erfreust Dich am schönen, warmen Licht.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kräuter & Wald-Zeit